Um den Lernfahrausweis (LA) zu erhalten, musst Du mindestens 18 Jahre alt und in der Schweiz wohnhaft sein (Bestätigung der Einwohnerkontrolle, gültiger Ausweis mit Adresse oder Ausländerausweis).Die Basistheorieprüfung kannst Du bereits 1 Monat vor Deinem 18. Geburtstag machen!
Zur Anmeldung musst Du nun nach folgenden Schritten vorgehen:

  • Du füllst das Lernfahrausweis-Gesuchsformular, welches Du hier orginal umgehend herunterladen kannst, vollständig aus.
    Gesuchsformular (deutsch) (PDF-File, 184kb)
  • Mit dem ausgefüllten Formular besuchst Du zwecks Sehtest einen Optiker oder Augenarzt, der Deine Ergebnisse in das Gesuchsformular einträgt. Der Farbsehtest ist nicht mehr obligatorisch (vgl. Seite „news“).
  • Mit 2 neueren Passfotos (farbig!) und dem gültigen Nothelferausweis (nicht älter als 6 Jahre) musst Du persönlich beim Strassenverkehrsamt oder auf Deiner Gemeindeverwaltung vorsprechen.
  • Das Anmeldeformular für Ihre Basistheorieprüfung erhältst Du dann ca. innert Wochenfrist. Das ausgefüllte Formular schickst Du zurück ans Strassenverkehrsamt. Die Anmeldefristen zur Theorieprüfung betragen ca. 3 Wochen. Du kannst aber auch nach einem Expresstermin nachfragen. Die Theorieprüfung kann seit dem 1. April 2003 nun unbeschränk viele Male bis zum positiven Resultat (max. 14 Fehlerpunkte) wiederholt werden.
  • Der gütigen Lernfahrausweis erhätst Du nur nach bestandener Basistheorieprüfung. Du kannst nun mit dem praktischen Fahrunterricht anfangen. Den obligatorischen Verkehrskundekurs (4 Kurse à 2 Lektionen) besuchst Du dann während Deiner praktischen Ausbildung. Die Kurse sollten mit Deinem Ausbildungsstand übereinstimmen.